...TITEL DES LAYS...

Morgen habe ich frei - super. Ich muss lernen, aber ich möchte jetzt keinen weiteren Vortrag darüber halten, wie beschissen doch alles ist, auch wenn ich das gerade super könnte.

Trotzdem würde ich gern zusammenfassen was ich heute gelernt habe, wobei ich dann zu dem Schluss komme, das es nichts ist, außer:

1) Analysen sind nichts für mich, im auswendig lernen ist sie - ich - jedoch gut.

2) Englisch Leistungskurs ist nichts anderes als der Grundkurs, nur das man mehr Zeit für den Stoff hat. Bringen tut es nichts.

3) Französisch ist furchtbar, weil das einfache so unerreichbar und das schwere so banal ist.

[Erklärung: Die Sachen, die man am Anfang lernt, setzt unsere Lehrerin als besonders hohes Wissen an und ist erstaunt wenn wir, die ja noch  nicht so lange Franze ham wie die anderen, das wissen und die nicht. Jedoch setzt sie Sachen voraus, die man nur wissen kann, wenn man schon in Frankreich war und findet diese einfach.]

Habe ich doch passend zusammengefasst? Mal ff frag?

4) Erdkunde überfordert mich. Am Donnerstag ein Test, der den Stoff des gesamten bis jetzt erlebten Schuljahres abdeckt und dabei so komplex ist, dass es schon Klausurstoff ist. Also Morgen am freien Tag: LERNEN.

Ja.

Heute beim Optiker gewesen und nun eine rot-schwarze Brille, also der Mey-Stil. Danke der Optikerin die heute da war. Die war echt so was wie ein Engel der Brillen, weil sie mich nur angesehen hat und sofort gemerkt hat, dass die zwei Brillen, die man mir beim letzten Mal gab nicht zu mir passen. Echt genial.

Eigentlich möchte ich noch so viel sagen, aber wo sind meine Worte hin, sie sind wie weg...

2.10.07 22:07


Invisible - Unsichtbar in drei Sprachen.

Image Hosted by ImageShack.us

 Quiero ser invisible - me longing to be invisible - je veux être invisible. Invisible. Invisible. Invisible.

Und meistens bin ich das auch, immer dann, wenn ich es nicht sein möchte. Würde ich es jedoch gern sein, bin ich es plötzlich nicht mehr.

So unsicher und so sichtbar, so unsichtbar und so sicher.

Diese Gegensätze, die sich doch so gleichen und ausgleichen, so wie es die Prozentrechnung tut. Komischer Vergleich. Für mich passt er gerade.

Esa mariposa me da l'impressión d'être so unimportant und so unbeweglich sichtbar.

Warum bleibe ich mit mir zusammen? Habe ich denn keine andere Wahl? Warum nicht? Bin ich denn ich? Wenn ich mal nicht mehr bin, mache ich das dann alles noch einmal durch und weiß nicht, dass ich die ganze Sch**** schon mal durchlebt habe?

Es eso la même chose con this butterfly?

Ich kann mich einfach nicht für eine Sprache entscheiden - ich kann mich für nichts entscheiden...

2.10.07 23:26


Le rire vendu

pourquoi je (ne) peux pas te camponner

pourquoi tu te (ne) viens pas chez moi

pourquoi tu (ne) me laisse pas faire

quand tu a perdu tout

ton visage a perdu les larmes

et tu faits me taire avec toi

tu m'as vendu ton rire

et maintenant je dois le payer

quand, si n'est pas a nous

aussi si tu ne vois pas

quand tu (ne) peux pas me ressentir

quand, si n'est pas ici

quand tout ne marche plus

et tu ne veux plus parler

quand tu te retournes une fois

tu me pourvoiraits revoir

quand tu tout lâches de toi

t'irais tout seule

ich entschuldige jegliche fehler und bitte ff, sie zu berichtigen...

es handelt sich hierbei lediglich um eine übersetzung von "das verkaufte lachen" von Rosenstolz

2.10.07 23:35


Ich habe schon wieder Zahnschmerzen - doofe Weisheitszähne.

War heute mit Opa am Wasser und dann habe ich mich irgendwann durchgerungen - ich wollte ja nicht stören - bei S. anzurufen und dann sind wir beide mit Leo noch ein wenig rumgefahren. War schon toll.

Dann sind sie noch zum Abendessen mitgekommen.

Leo hatte echt langeweile... aber so süß - selbst wenn sie schreit. Hätte sie am liebsten gar nicht hergegeben.

So, ich höre jetzt mal auf... mein Ohr tut echt weh.

3.10.07 20:58


got ill but it's not la culpa mia

Kind ist krank.

So mit allem. Ohrenschmerzen, Kopfschmerzen, Schnupfen, der Hals tut auch weh. Und dazu noch die netten Weisheitszahnschmerzen.

Und deswegen kann ich morgen nicht zu Leo. Nicht, weil sie sich anstecken könnte, nee, weil ich die Mama, also S. anstecken könnte.

Und das wäre ja nicht so gut.

4.10.07 20:17


 [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de

.Startseite Über... Gästebuch Archiv today unaufhörlich Videos It's need to be said Information, Hilfe, Texte Für/An niedergeschrieben Bilder Traummalerei Haftungsausschluss
moonsprite. Elena. drachenprinzessin . no.perfect.world . Claire . Judy. Alex. Henni. Alice Morgenthau. Kristina. Lilija. ramona.american. besserwisserboy86. Moni. Hong. freefeeling. Diane. Seraphina. anarexia. funnyly7 . ana-kiara. ROSENSTOLZ. We are what WE DO! Pollenflug deutschlandweit. Ein Jahr im Ausland
.Ich bin ICH.
.Laut.
.Lass sie reden.
.Aus Liebe wollt ich alles wissen.
.Lachen.
.Auch im Regen.