...TITEL DES LAYS...
niedergeschrieben

Kanon

Heute habe ich einen Kanon geschrieben:

No debes tener pena

del tiempo pasado

No debes tener miedo

del tiempo futuro

Todo ya está en tus manos

[Deutsch: Du brauchst keinen Gram zu haben über die vergangene Zeit.

Du brauchst keine Angst zu haben vor der Zeit die kommt.

Alles liegt noch in deiner Hand.]

Das mit dem Übersetzen ist schwer, weil es auf Deutsch nichts adäquates gibt...

(c) @ Mey

11.2.08 21:06


Ich bin raus!

Ich bin raus
Vom kalten Sand verbrannt
Habe ich es endlich erkannt
Alles hat so viel Sinn wie er nicht vorhanden ist
Ich bin raus
Das Licht ist an und dafür aus

Ich sag dir, bleib so wie du bist

Doch lass mir meinen Mist

Ich habe endlich alles erkannt

Mich der wahren Lüge bemannt

Ich bin raus

Das Spiel ist aus

Es macht keinen Sinn

Ich stehe mittendrin

Beendet sollte es sein

Doch es spielt mit mir allein

Vielleicht existiert das alles ja auch nicht

Das ist nicht seine Pflicht

Ich bin raus

Mach ihm den gar aus

Ich will es nicht halten

Einfach verschwinden soll es

Doch das tut es nicht

Ich bin raus
Vom kalten Sand verbrannt
Habe ich es endlich erkannt
Alles hat so viel Sinn wie er nicht vorhanden ist
Ich bin raus
Das Licht ist an und dafür aus

Weil selbst die Wahrheit nur gelogen ist

Und weil auch du nicht du selbst sein kannst, auch wenn du du bist

Deswegen habe ich die Welt belogen

Sie mit mir selbst betrogen

Mich dabei in den Schatten gestellt

Und versucht zu tragen das Leben der Welt

Es konnte nicht gelingen

Einmal wird das Monster der Macht jeden verschlingen

Denn alles was du versuchst

Und dann unter Unsinn verbuchst

Ist doch nur das

Was schon tausende vor dir gemacht

Doch gib acht

Es ist immer alles wieder anders

Denn Gedanken wandern

Ich bin raus
Vom kalten Sand verbrannt
Habe ich es endlich erkannt
Alles hat so viel Sinn wie er nicht vorhanden ist
Ich bin raus
Das Licht ist an und dafür aus

Ich habe endlich alles erkannt

Mich der wahren Lüge bemannt

Ich bin raus

Das Spiel ist aus

Es macht keinen Sinn

Ich stehe mittendrin

Beendet sollte es sein

Doch es spielt mit mir allein

Ich bin raus
Vom kalten Sand verbrannt
Habe ich es endlich erkannt
Alles hat so viel Sinn wie er nicht vorhanden ist
Ich bin raus
Das Licht ist an und dafür aus

Es gibt immer ein Wiedersehen

Und sicher werde ich irgendwann auch ganz alleine gehen

Doch momentan fühle ich mich dafür nicht stark genug

Es klingt wie ein schlechter guter Fluch

Zu zweit ist man doch weniger allein

Doch zwei bedeutet ich bin nicht mehr allein mein

Ich kann mich nicht aufspalten

Ich will meine Welt nicht umgestalten

Ich bin raus

Es ist aus

Die ganze Heuchelei

Meine Welt zeiht vorbei

Ich bin stehen geblieben

Und habe sie damit vertrieben

Sie lebt nun ohne mich

Dafür hat sie ja jetzt dich

Und weil selbst die Lüge Wahrheit ist

Sage ich dir jetzt ins Gesicht

Ich Liebe dich

Doch egal was du machst

Durchbrechen können wirst du meine Schale wohl nicht

Ich bin raus
Vom kalten Sand verbrannt
Habe ich es endlich erkannt
Alles hat so viel Sinn wie er nicht vorhanden ist
Ich bin raus
Das Licht ist an und somit aus

[02.Februar2008]

 

Der Text unterliegt wie immer meinem Copyright. Zuwiderhandlung trägt Folgen nach sich. Alle Verwendungen oder möglichen Verwendungen {wenn denn jdm so verrückt ist} sollten bitte angekündigt und abgewartet werden, bis sie genehmigt sind.

Diesmal fällt das ©@Mey so lang aus, weil letztens jemand meinte, sich darüber hinwegsetzen zu müssen. Urheberrecht @ Mey.

2.2.08 19:54


Wolken - bleiben

Ich würde zu gerne mal wieder ein Gedicht schreiben... aber ich kann einfach nicht. So eine Schreibunfähigkeit quasi...

Draußen ziehen dunkle Wolken

Ganz langsam ziehen sie vorrüber

Ungesehen und unbemerkt

Beschimpft und gehasst

Nur der Wind,

der Wind liebt sie

Er trägt sie in seinen weichen,

starken Armen

Sachte bewegen sich die Bäume

Tanzen durch den Tag

Der Regen, er ist verschwunden

Doch prasselte er schon

Sachte lautlos laut gegen mein Fenster

Die Wolken, nur sie sind geblieben

Langsam ziehen sie vorbei

Konstant

Immer kommen sie wieder

Ein Baum widersteht dem Gruppenzwang

Er steht ganz ruhig vor seines Betrachters Auge

Selbst das glebe Haus, sonst strahlt es immer,

ist jetzt leblos trist

Doch die Wolken

sie ziehen

Immer und immer weiter

Sie begleiten dich

Irgendwann reißt ihre beängstigende Decke auf

und lässt die Sonne strahlen

Doch momentan sind sie die Einzigen, die geblieben sind

Trotzdem habe ich, also Mey, das ©.

Ich weiß, eines meiner schlechtesten Werke... wenn man sie überhaupt so nenen kann....

27.1.08 16:34


You've shown me - Appreciation and Hate

 

I‘ve learned that Goodbyes don’t necessarily mean to have a new Hello
You’ve shown me this
And please, don’t expect I will appreciate
I won’t
You won’t come back
So why should you cry
You won’t see me
Left in all this mess
I’d like to be able to say
That I hate you
I couldn’t
 I‘ve learned that Goodbyes don’t necessarily mean to have a new Hello
You’ve shown me this
And please, don’t expect I will appreciate
But I thank everybody that I had the chance to know you
So many hadn’t
Thank you
But
I miss you
And therefore hate you
‘Cause you’ve shown me what it means to stick together no matter what happens

And then you’ve shown me what it means to be left alone

Wie immer

© @ Mey!!!

18.12.07 21:19


SINNlosigeit

Wo liegt der Sinn des Sinnlosen,

wenn die Sinnlosigkeit doch keinen Sinn hat?

Was soll ich tun, wenn da der Weg ist,

aber kein Ziel?

Wie fühle ich mein Herz,

wenn es doch unter unzähliger Welten Eis erfroren

Wo liegt das Leben,

wenn man dem Tod doch öfter nah

Wo liegt der Sinn des Sinnlosen dieser Welt,

erzähl es mir,

damit mir diese Welt gefällt,

doch die Sinnlosigeit hat keinen Sinn,

auch wenn ich in diesem Sinngemisch unherschwimm,

so treibe ich vor mich her und hin,

und suche im Sinnlosen den Sinn.

(c) @ Mey

28.9.07 21:36


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter] Gratis bloggen bei
myblog.de

.Startseite Über... Gästebuch Archiv today unaufhörlich Videos It's need to be said Information, Hilfe, Texte Für/An niedergeschrieben Bilder Traummalerei Haftungsausschluss
moonsprite. Elena. drachenprinzessin . no.perfect.world . Claire . Judy. Alex. Henni. Alice Morgenthau. Kristina. Lilija. ramona.american. besserwisserboy86. Moni. Hong. freefeeling. Diane. Seraphina. anarexia. funnyly7 . ana-kiara. ROSENSTOLZ. We are what WE DO! Pollenflug deutschlandweit. Ein Jahr im Ausland
.Ich bin ICH.
.Laut.
.Lass sie reden.
.Aus Liebe wollt ich alles wissen.
.Lachen.
.Auch im Regen.